Kurzportrait | Kontakt | Karriere   
   

NEWS & EVENTS   VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen


21.09.2018 Workshop mit Praxispartnern: Potentialanalyse "Arbeit 4.0" - Ein Instrument für den Mittelstand
Im Rahmen der Fachkräftewoche des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Fachkräftebüros Berlin lädt die Offensive Mittelstand in Kooperation mit der Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch bei der WFG...

Im Rahmen der Fachkräftewoche des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Fachkräftebüros Berlin lädt die Offensive Mittelstand in Kooperation mit der Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch bei der WFG Schwäbisch Unternehmensexperten zu einem besonderen Workshop ein.

Die Offensive Mittelstand bietet kleinen und mittleren Unternehmen seit 2005 kostenfreie Hilfen zur Selbsthilfe an. Abgedeckt sind alle wichtigen Themenbereiche von BWL, Personalführung, Gesundheit, Wissen, Vielfalt etc. In Anbetracht der digitalen Transformation ist es für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen entscheidend, sich mit diesem komplexen Thema der Digitalisierung zu befassen. Die Potentialanalyse zur „Arbeit 4.0“ steht kurz vor der Fertigstellung und hier braucht es die Unterstützung von Unternehmen sowie unternehmensnahen Einrichtungen. Alle bisherigen Instrumente sind im engen Kontakt zu Unternehmen entstanden, schließlich sollen sie den kleinen und mittleren Betrieben nutzen.

Wenn Sie als Unternehmerin/Unternehmer oder Führungskraft schon in die 4.0-Welten eingetreten sind oder sich gerade damit befassen, dann sind Sie ein Gradmesser für die Tauglichkeit der neuen Potentialanalyse. Wir möchten im Workshop gerne gemeinsam mit Ihnen herausfinden: wie hilfreich ist das Instrument, haben wir etwas Wesentliches vergessen, ist etwas unverständlich, was braucht es noch?
Je besser die Potentialanalyse und die begleitenden Umsetzungshilfen sind, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass wir viele kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen optimal bei der Bewältigung der 4.0 Herausforderungen unterstützen können. Je besser Veränderungsprozesse gestaltet werden, umso höher der Nutzen für das Unternehmen und seine Attraktivität für passende Fachkräfte.

Gastgeber der Veranstaltung ist die Elabo GmbH, das Unternehmen hat bereits einen 4.0-Wandlungsprozess durchlaufen. Nutzen Sie den Workshop diese Wandlung direkt zu erleben und die Möglichkeit sich zu den Instrumenten der Offensive Mittelstand und dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch zu informieren.

Der exklusive Workshop findet am Freitag, 21. September 2018 von 13 - 17 Uhr statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Agenda zum Workshop finden Sie hier.

Anmeldung und Rückfragen senden Sie bitte an: Angelika Stockinger, kontakt@ombw.de


Hinweis: Bei der Veranstaltung werden Bilder für eine Veröffentlichung über die Medien der Partner gemacht.


Weniger anzeigen
28.09.2018 7. Regionaler Holzbautag in Oberrot
Digitale Planungsprozesse – BIM im Holzbau Programm Programmierbare Maschinen erleichtern die Fertigung in der Industrie seit Beginn der 1970er Jahre. Der Holzbau hat diese Entwicklung, die auch Industrie 3.0 genannt wird, als Vorreiter in der...
Digitale Planungsprozesse – BIM im Holzbau Programm

Programmierbare Maschinen erleichtern die Fertigung in der Industrie seit Beginn der 1970er Jahre. Der Holzbau hat diese Entwicklung, die auch Industrie 3.0 genannt wird, als Vorreiter in der Baubranche von Anfang an mitgestaltet. Die Ausführungsplanung erfolgte in 3D-Modellen, bestehend aus Bauteilen mit fertigungsrelevanten Informationen, wodurch die Maschinenansteuerung für den Holzzuschnitt modellbasiert automatisiert werden konnte.

Seit wenigen Jahren erleben wir nun die nächste industrielle Revolution, die Industrie 4.0. Die Vernetzung der Maschinen miteinander ist das wichtigste Merkmal dieser Veränderung. Building Information Modeling - kurz: BIM (Bauwerksdatenmodellierung) - bezeichnet dabei eine kooperative Arbeitsmethodik, bei der auf Grundlage eines digitalen Modells eines Bauwerks alle Akteure permanent Zugriff haben.

Der 7. Regionale Holzbautag widmet sich diesem Thema. U.a. werden ein Architekt und ein Holzbau-Unternehmer über ihre Erfahrungen berichten, die sie anhand von konkreten Objekten gemacht haben. Die Holzkompetenz3-Partner - die Landkreise Heidenheim, Ostalbkreis und Schwäbisch Hall sowie die WiRO mbH - und ihre Unterstützer freuen sich, Sie am 28. September begrüßen zu dürfen. Hier gelangen Sie zum Flyer mit näheren Informationen und Anmeldemöglichkeit.

Weniger anzeigen
28.09.2018 RKW-Sprechtag
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und...
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW Baden-Württemberg) im Haller Haus der Wirtschaft an.

Mit dem Unternehmensberater können Fragen zur Betriebsführung, Unternehmensplanung und Finanzierungsprobleme besprochen werden. Das Angebot gilt für etablierte Unternehmen genauso wie für Jungunternehmer, Unternehmensnachfolger oder Existenzgründer. Das bis zu zweistündige Einzelberatungsgespräch wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert und kann deshalb kostenfrei angeboten werden. Eine dann wieder vom Land unterstützte Intensivberatung durch einen Experten aus dem Beraterpool der RKW kann sich daran anschließen.

Anmeldungen werden erbeten bei der WFG Schwäbisch Hall unter Tel.: 0791 5801-25


Weniger anzeigen
18.10.2018 FrauenWirtschaftsTage - Die Zukunft ist jetzt!
Einmal mehr haben die gemeinsamen Veranstalter anlässlich der landesweiten FrauenWirtschaftsTage ein interessantes Programm aufgestellt. Veranstalter im Landkreis Schwäbisch Hall sind die Agentur für Arbeit Schwäbisch...
Einmal mehr haben die gemeinsamen Veranstalter anlässlich der landesweiten FrauenWirtschaftsTage ein interessantes Programm aufgestellt. Veranstalter im Landkreis Schwäbisch Hall sind die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch bei der WFG Schwäbisch Hall, das Projekt familyNET, die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, das Jobcenter Schwäbisch Hall, das Regionalbüro für berufliche Fortbildung, die Städte Crailsheim und Schwäbisch Hall, die VHS Frauenakademie sowie die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken.

Als Thema wird in diesem Jahr der digitale Wandel der Arbeitswelt beleuchtet. Unternehmensvertretende sowie interessierte Frauen und Männer sind am 18. Oktober 2018 zu einer Abendveranstaltung bei Procter & Gamble in Crailsheim eingeladen. Dort erhalten Sie bei einer Betriebsbesichtigung und mit einem kurzen Vortrag Einblicke in den Betrieb.

Als Gastrednerin konnte Prof. Dr. Jutta Rump gewonnen werden, die zum Thema „Digitalisierung und die Konsequenzen jenseits der Technik – was Digitalisierung mit Diversity zu tun hat“ referieren wird. Dr. Rump ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung an der Hochschule Ludwigshafen. Darüber hinaus ist sie Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen (IBE) – eine wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule Ludwigshafen und Forschungsschwerpunkt des Landes Rheinland-Pfalz. Seit 2007 gehört Prof. Dr. Jutta Rump zu den „40 führenden Köpfen des Personalwesens“ (Zeitschrift Personalmagazin) und zu den 10 wichtigsten Professoren für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum.


Als besonderen Service wird am Donnerstagabend von Schwäbisch Hall aus ein kostenfreier Bus-Shuttle nach Crailsheim angeboten. Abfahrt ist um 17:30 Uhr am ZOB. Beginn der Abendveranstaltung ist um 19:00 Uhr, die beiden optionalen Betriebsbesichtigungen finden um 18:00 und um 18:30 Uhr statt.


Am 19. Oktober 2018 gibt es wieder zwei parallel stattfindende Workshops an der VHS Frauenakademie im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall. Diese sollen Frauen dabei unterstützen, ihre Zukunft zu gestalten und ihr Leben in Balance zu halten. So dreht sich der Workshop von Isabella Stotter um das Stressmanagement. Im zweiten Workshop wird mit Marieluise Noack erarbeitet, wie frau Veränderungen angehen und umsetzen kann.

Teilnehmerinnen der Workshops können eine kostenfreie Kinderbetreuung in der Kinderinsel der AWO Schwäbisch Hall in Anspruch nehmen.

Um Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten und Zusatzangeboten wird gebeten. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist Dank der Unterstützung der vielen Partner kostenfrei. Unter www.event.wfgsha.de können Sie sich online anmelden. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.


Weniger anzeigen
15.11.2018 VOLL VERNETZT - Soziale Netzwerke beruflich nutzen
Gemeinsam mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken bietet die WFG einen Workshop für Frauen zum Thema Frauen in der digitalen Arbeitswelt an.  Soziale Netzwerke bieten Spaß und Austausch mit Freunden. Doch...
Gemeinsam mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken bietet die WFG einen Workshop für Frauen zum Thema Frauen in der digitalen Arbeitswelt an. 
Soziale Netzwerke bieten Spaß und Austausch mit Freunden. Doch sie helfen auch bei der Stellensuche. Kennen Sie die eher beruflichen Plattformen XING und LinkedIN? Wir versprechen Ihnen, es gibt noch so viel mehr Möglichkeiten in „diesem Internet“. Nach dem Workshop werden Sie sich zurechtfinden im Dschungel von Jobportalen, Finden und Gefundenwerden, Vernetzung, Positionierung, Reputation, Selbstdarstellung, Portfolios, digitalen Lebensläufen und Online- Bewerbungen. Sie wissen, worauf Sie achten müssen und wo Fallen lauern. Sie haben erfahren, was Sie selbst beitragen können, um den passenden Job zu finden. Sie können die passenden Plattformen für eine berufliche Nutzung kompetent einsetzen. Und Sie werden sich selbst im Netz einmal durch die Augen der Personalentscheider gesehen haben. Die Social Media Managerin und Journalistin Bianka Bensch stellt Ihnen den beruflichen Nutzen der Sozialen Netzwerke vor. Sie nimmt Sie an der Hand durch die Netzwerke und gibt zahlreiche praxisnahe Tipps und Tricks mit auf den Weg.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 15. November 2018 von 9:00 bis 11:30 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses in Wolpertshausen (Parkplatz an der Mehrzweckhalle, Kuno-Haberkern Straße 7 in Wolpertshausen).

Um Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung wird bis zum 8. November 2018 gebeten: Telefon 07131 7669 866 oder per E-Mail an frauundberuf@heilbronn-franken.com




Weniger anzeigen
14.12.2018 RKW-Sprechtag
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und...
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW Baden-Württemberg) im Haller Haus der Wirtschaft an.

Mit dem Unternehmensberater können Fragen zur Betriebsführung, Unternehmensplanung und Finanzierungsprobleme besprochen werden. Das Angebot gilt für etablierte Unternehmen genauso wie für Jungunternehmer, Unternehmensnachfolger oder Existenzgründer. Das bis zu zweistündige Einzelberatungsgespräch wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert und kann deshalb kostenfrei angeboten werden. Eine dann wieder vom Land unterstützte Intensivberatung durch einen Experten aus dem Beraterpool der RKW kann sich daran anschließen.

Anmeldungen werden erbeten bei der WFG Schwäbisch Hall unter Tel.: 0791 5801-25


Weniger anzeigen
Events

Anmeldung zu Veranstaltungen

Zur Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen folgen Sie bitte dem Link zu unserer Anmeldeseite.

Zur Rubrik "Anmeldung zu Veranstaltungen"

Weitere Events

Weitere Termine und Veranstaltungen im Landkreis Schwäbisch Hall sind auf der Homepage des Landkreises zu finden.

Zur Homepage "Landkreis Schwäbisch Hall"

Events
Eine Initiative von:
Landkreis Schwäbisch Hall
Sparkasse Schwäbisch Hall Crailsheim
VR Bank Schwäbisch Hall
Impressum |  Datenschutz  
   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.