Kurzportrait | Kontakt | Karriere   
   

NEWS & EVENTS   VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen


21.11.2018 Ein Mensch, eine Marke, ein Unternehmen Zu Gast in Crailsheim: Claudia Klug.
Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren am 29. November 2008 startete das Wirtschaftsmagazin RegioBusiness  die Serie „Ein Mensch, eine Marke, ein Unternehmen“.  Am 21. November  begrüßt Moderator Heribert Lohr als Gast die...
Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren am 29. November 2008 startete das Wirtschaftsmagazin RegioBusiness  die Serie „Ein Mensch, eine Marke, ein Unternehmen“.  Am 21. November  begrüßt Moderator Heribert Lohr als Gast die Generalbevollmächtigte der Bausparkasse Schwäbisch Hall Claudia Klug.

Gemeinsam mit der Wirtschäftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG) und den Kaufmännischen Schulen im Landkreis Schwäbisch Hall setzte sich das Wirtschaftsmagazin das Ziel, den Menschen in der Region die Möglichkeit zu bieten, erfolgreiche Unternehmer und Manager einmal aus anderer Perspektive zu erleben.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Reihe ist am Mittwoch, 21.November ab 19:30 Uhr nun Claudia Klug, zu Gast im Forum der Südwest Presse in Crailsheim. Die gestandene Juristin  steht heute für eine der bekanntesten Marken Deutschlands:  Die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Die Generalbevollmächtigte der Bausparkasse Schwäbisch Hall ist unter anderem  Botschafterin für das Programm „Erfolgsfaktor Familie“ in Baden-Württemberg. Claudia Klug  (55) verantwortet seit 2013 die Personalstrategie bei Schwäbisch Hall mit rund 3400 Mitarbeitern und Auszubildenden.  „Wir wollen gerne Vorbild sein und andere Unternehmen damit ‚anstecken‘“, formuliert Claudia Klug den Anspruch des Unternehmens. Schwäbisch Hall bietet bereits seit Jahrzehnten zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unter anderem eine betriebseigene Kindertagesstätte oder das  Seniorenwohnstift für ehemalige Beschäftigte und die Pflege von Angehörigen aktiver Mitarbeiter.

Schwäbisch Hall wurde unlängst mit dem Sonderpreis für „Innovation und Vereinbarkeit in der digitalen Welt“ ausgezeichnet, unter anderem für flexible, aber datensichere Home-Office-Lösungen. Die größte deutsche Bausparkasse zählt außerdem zu den fünf besten Top-Arbeitgebern in Deutschland. Auszeichnungen, die auch mit der Arbeit von Claudia Klug verbunden sind. Als Arbeitsdirektorin des  Marktführers gehört es auch zu ihren Aufgaben, junge Menschen für ein Geschäftsmodell zu begeistern, dass die Bausparkasse zwischenzeitlich in weiteren Ländern in Europa aber auch in China etabliert hat. 

Im Anschluss an eine rund 45-minütige Diskussionsrunde in Form eines Kamingespräch, stellt sich Claudia Klug auch den Fragen der Besucher. Im Anschluss an die Veranstaltung lädt die Südwestpresse Hohenlohe wieder zu einem  „get together“, um in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ein Mensch, eine Marke, ein Unternehmen
Im Gespräch:  Claudia Klug, Generalbevollmächtigte der Bausparkasse Schwäbisch Hall
Mittwoch: 21. November 2018 im Forum Südwestpresse Hohenlohe des Hohenloher Tagblatts, Ludwigstraße 6-10 in 74565 Crailsheim
Saalöffnung:   19 Uhr
Beginn:  19.30 Uhr
Gegen 21.45 Come together 

Anmeldung bei Silvia Hoffmann, Tel. 07951/409-354, E-Mail: s.hoffmann@swp.de.


Weniger anzeigen
07.12.2018 Personalfrühstück - Fachkräfte für den digitalen Wandel
Personalverantwortliche sind herzlich zu einem Personalfrühstück eingeladen, um sich über die Möglichkeiten zu informieren, Fachkräfte für den digitalen Wandel zu finden, weiterzubilden und fit für die...
Personalverantwortliche sind herzlich zu einem Personalfrühstück eingeladen, um sich über die Möglichkeiten zu informieren, Fachkräfte für den digitalen Wandel zu finden, weiterzubilden und fit für die zukünftigen Anforderungen zu machen. Beim Personalfrühstück erhalten Sie drei kurze Referate zum Thema. Im Mittelpunkt stehen die Diskussion und der Austausch. 

1. Lernfabrik 4.0
Eine Lernfabrik 4.0 im schulischen Kontext ist ein Fabrikmodell nach Industrie 4.0-Anforderungen, in dem Grundlagen für die Inbetriebnahme und Durchführung industrieller Automatisierungsprozesse erlernt werden können. In anwendungsnahen Prozessen werden dabei Maschinenbau und Elektrotechnik mit professionellen und intelligenten Produktions- und Produktionssteuerungssystemen digital verknüpft. Auch im Landkreis Schwäbisch Hall gibt es die Lernfabrik 4.0 an den beiden gewerblichen Schulen. Beim Frühstück wird Ihnen das Konzept, die Ausbildungsinhalte und wie Sie hiervon profitieren können vorgestellt.

Oberstudienrat Matthias Bross, Koordinator der Lernfabrik 4.0 an der Gewerblichen Schule in Crailsheim

2. Arbeitsmarkt IT
Aktuell gibt es in Deutschland laut Branchenverband BITKOM 55.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Auch in der Region Heilbronn-Franken werden immer mehr IT-Fachkräfte benötigt, um die digitale Transformation erfolgreich zu gestalten. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen scheitern oft an den Anforderungen, eine eigene Vollausbildung anzubieten.
Der Vortrag vermittelt einen Überblick über den IT-Arbeitsmarkt. Aufgezeigt werden Wege, um IT-Talente zu entdecken, und Möglichkeiten, IT-Fachkräfte in der Region Heilbronn-Franken auszubilden.

Claudia Brändle, Leiterin Bildungsprojekte / Projekt Berufsausbildung IT Heilbronn-Franken, connect.IT Heilbronn-Franken e.V. (www.connect-it.hn)

3. Lern- und Experimentierräume
Die Arbeitswelt verändert sich und viele Unternehmen möchten diesem Wandel nicht passiv zusehen, sondern ihn aktiv mitgestalten. Dabei müssen sie Wege finden, diese Herausforderung anzunehmen und einen Wandel auch im Unternehmen selbst zu veranlassen, gleichzeitig aber die Mitarbeitenden nicht aus dem Blick zu verlieren. Lern- und Experimentierräume bieten die Möglichkeit, sich ergebnisoffen und ohne Zwang an Themen heranzuwagen. Lern- und Experimentierräume sind ein Instrument, mit dem Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam und in einem kreativen Prozess Lösungen für die Arbeitswelt 4.0 entwickeln. 
Im Vortrag wird zum einen die Methode des Lern- und Experimentierraums eingegangen sowie die Fördermöglichkeit für die begleitete Durchführung vorgestellt.

Melanie Schlebach, Erstberaterin im Programm unternehmensWert:Mensch bei der WFG Schwäbisch Hall

Das Personalfrühstück findet statt am Freitag, 7. Dezember 2018 von 8:00 bis ca. 10:00 Uhr im Landhotel Kirchberg, Eichenweg 2 in 74592 Kirchberg an der Jagst. 

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme sowie das Frühstück sind kostenfrei. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Den Flyer können Sie sich hier herunterladen.

Weniger anzeigen
14.12.2018 RKW-Sprechtag
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und...
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten in diesem Jahr mehrere Sprechtage mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW Baden-Württemberg) im Haller Haus der Wirtschaft an.

Mit dem Unternehmensberater können Fragen zur Betriebsführung, Unternehmensplanung und Finanzierungsprobleme besprochen werden. Das Angebot gilt für etablierte Unternehmen genauso wie für Jungunternehmer, Unternehmensnachfolger oder Existenzgründer. Das bis zu zweistündige Einzelberatungsgespräch wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert und kann deshalb kostenfrei angeboten werden. Eine dann wieder vom Land unterstützte Intensivberatung durch einen Experten aus dem Beraterpool der RKW kann sich daran anschließen.

Anmeldungen werden erbeten bei der WFG Schwäbisch Hall unter Tel.: 0791 5801-25


Weniger anzeigen
29.01.2019 Veranstaltungstipp: Vielfaltsbewusster Betrieb
Im Januar 2018 haben die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und das Welcome Center Heilbronn-Franken das Diversity Netzwerk Heilbronn-Franken ins Leben gerufen. Ziel ist ein thematischer Austausch zwischen Unterzeichnenden der Charta der...
Im Januar 2018 haben die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und das Welcome Center Heilbronn-Franken das Diversity Netzwerk Heilbronn-Franken ins Leben gerufen. Ziel ist ein thematischer Austausch zwischen Unterzeichnenden der Charta der Vielfalt und Interessierten. Das nächste Netzwerktreffen findet im Landkreis Schwäbisch Hall statt:

DIVERSITY-NETZWERK HEILBRONN-FRANKEN
„Vielfaltsbewusster Betrieb“
Dienstag, 29. Januar 2019 | 14:00-17:00 Uhr
HAKRO GmbH I Oberstettener Str. 41 I 74575 Schrozberg

Zu Beginn des Netzwerktreffens werden Alexander Mohr (Bereichsleiter Logistik & Dienstleistungen) und Maria Schneider (Personal & Zufriedenheit) die HAKRO GmbH und ihr vielfaltsbewusstes Denken und Handeln vorstellen. 

Im Anschluss präsentiert Andreas Ihm vom Institut für Technik der Betriebsführung (itb) den INQA-Check ‚Vielfaltsbewusster Betrieb‘. Der INQA-Check hilft Unternehmen, zu überprüfen, ob und wie sie bereits die unterschiedlichen Blickwinkel und Fähigkeiten ihrer Beschäftigten in betrieblichen Prozessen einbeziehen. Als Bestandteil der Unternehmensstrategie und der Geschäftsidee, des Führungsverhaltens, der Personalarbeit, der Arbeitsorganisation und der Unternehmenskultur kann Vielfalt so ein Thema werden, das in Alltagsentscheidungen und -handlungen von allen Beteiligten im Betrieb berücksichtigt wird. Mit dem Check können vor allem Führungskräfte und Personalverantwortliche kleiner und mittlerer Betriebe systematisch ihre Prozesse überprüfen und Möglichkeiten erkennen, das Thema Diversity in den betrieblichen Alltag zu integrieren. Nach einer Pause wird anhand von Beispielen die Umsetzung in die Praxis diskutiert. 

Um Anmeldung bis zum 22. Januar 2019 per E-Mail an event@heilbronn-franken.com wird gebeten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. 


Weniger anzeigen
Events

Anmeldung zu Veranstaltungen

Zur Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen folgen Sie bitte dem Link zu unserer Anmeldeseite.

Zur Rubrik "Anmeldung zu Veranstaltungen"

Weitere Events

Weitere Termine und Veranstaltungen im Landkreis Schwäbisch Hall sind auf der Homepage des Landkreises zu finden.

Zur Homepage "Landkreis Schwäbisch Hall"

Events
Eine Initiative von:
Landkreis Schwäbisch Hall
Sparkasse Schwäbisch Hall Crailsheim
VR Bank Schwäbisch Hall
Impressum |  Datenschutz  
   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.