03.03.2021 Neues von der WFG. Der Newsletter März 2021
WFG-Online Newsletter
März 2021
Sehr geehrte Damen und Herren,
mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie gerne über unser Unternehmen und unsere Angebote der Wirtschaftsförderung.
Diese Themen haben wir für Sie vorbereitet:

1. Veranstaltungen und Seminare
2.   Wettbewerbe
3.   Förderungen
4.   LEADER
5.   energieZENTRUM


1. Veranstaltungen und Seminare 
12. Digi-Lunch mit einem Blick hinter die Kulissen von LEONHARD WEISS
Die WFG Schwäbisch Hall lädt gemeinsam mit der Stadt Crailsheim und dem Innovationsteam Chiffre Zukunft zu einem Digi-Lunch ein. Die Reihe wird monatlich durchgeführt. Am 16. März 2021 wird ein Blick hinter die Kulissen von LEONHARD WEISS geworfen. Ausgelöst durch verschiedene parallele Entwicklungen hatte sich die IT-Abteilung des Bauunternehmens mit dem Thema „New Work“ (Neues Arbeiten) beschäftigt und 2019 einen komplexen Change-Prozess angestoßen. Die Mitarbeiter*innen begannen, sich nicht nur intensiv mit den räumlichen Anforderungen an die Arbeit der Zukunft auseinanderzusetzen, sondern auch mit der dazugehörigen Arbeitskultur. Pünktlich zum Kick-Off kam der Lockdown. Wie es dann weiterging, erfahren Sie im Digi-Lunch. Um einen Einladungslink zum Digi-Lunch, das per Zoom durchgeführt wird, oder eine Aufzeichnung zu erhalten, müssen Sie sich unter www.chiffrezukunft.de in die Mailingliste eintragen. Der Digi-Lunch findet in der Zeit von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr statt.

Neue Veranstaltungsreihe #KURZ VOR ZWÖLF
Die digitale Unternehmensreihe #KURZ VOR ZWÖLF zeigt auf, wie Unternehmen die Digitalisierung nutzen können und welche Folgen und Herausforderungen, Chancen und Perspektiven diese für die Prozesse und die Personalarbeit im Bereich der Mitarbeitergewinnung mit sich bringt. Ein Einstieg in die Veranstaltungsreihe ist jederzeit möglich. Die nächste Online-Veranstaltung findet am Donnerstag, 18. März 2021 um 11 Uhr statt und beschäftigt sich mit dem Thema „Der Bewerberdialog - Voraussetzungen, Planung und Organisation“. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.wfgsha.de/events.

Sicherung der Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum – Fortsetzung der Veranstaltungsreihe
In welche Hand übergebe ich mein Unternehmen und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Mit dieser Frage sind jährlich mehrere tausend Betriebe in Baden-Württemberg konfrontiert. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau haben deshalb eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die dazu beitragen soll, die Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum zu sichern. Informationen hierzu finden Sie unter www.startupbw.de/themen/nextgeneration/.

Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an? | Kostenfreier Online-Vortrag
Wann? Dienstag, 09. März 2021 von 18:00-19:30 Uhr und
Dienstag, 20. April 2021 von 17:00-18:30 Uhr
Vor dem Heizungstausch stellen sich viele Fragen: Welche Heiztechniken kommen für mein Gebäude in Frage? Welche Alternativen zur Ölheizung gibt es und wieviel Energie lässt sich sparen? Für was bekomme ich Fördermittel und wie beantrage ich diese? Infos und Anmeldung finden Sie hier.

M³ Medienmacher*innen Meet-up am Dienstag, den 23. März 2021 um 18 Uhr
Die Digitalisierung treibt den Medienwandel voran. Nicht nur die Mediennutzung, sondern auch die Medienproduktion verändert sich grundlegend durch die technische Entwicklung. Bei der Veranstaltungsreihe M³ Medienmacher*innen Meet-up Baden-Württemberg werden aktuelle Trends und Themen aufgegriffen und anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen diskutiert. Beim Networking über Remo kann die Diskussion vertieft werden. Anmeldung und weitere Informationen unter www.mfg.de.

Vorankündigungen Veranstaltungen | Save the date:
Das sind unsere geplanten Veranstaltungen, deren Termine Sie sich schon mal vormerken können:

14.04.2021 - Online-Vortragsreihe 1. Photovoltaik lohnt sich – Allgemeiner Teil, Erster Teil der zweiteiligen Vortragsreihe zum Thema Photovoltaik

21.04.2021 - Online-Vortragsreihe 2. Photovoltaik lohnt sich – Vertiefung: Steuerliche Betrachtung und E-Mobilität, Fortsetzung der Vortragsreihe

19.05.2021 - Exkursion für Gewerbetreibende und Hallenbesitzer (nachmittags ab ca. 14:00 Uhr) Photovoltaik als Dach- oder Freiflächenanlage, Vorträge und Besuch von Best Practice-Anlagen

2.    Wettbewerbe
Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg
Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg wird an im Land ansässige kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung vergeben. Beispielhafte Leistungen wie die Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologische Dienstleistungen oder die Anwendung moderner Technologien in Produkten und Produktion werden ausgezeichnet. Bewerbungen werden ausschließlich online unter www.bewerbung.innovationspreis-bw.de entgegengenommen.

Deutscher Demografie Preis 2021
In acht Kategorien werden Unternehmen, Kommunen oder Netzwerke ausgezeichnet, die vorausdenken und so den demografischen Wandel gestalten. Bei der Bewerbung spielen weder Größe, noch Budget oder Branche eine Rolle. Es werden die besten Ideen ausgezeichnet – Projekte und Initiativen, die Wegbereiter einer vielfältigen, integrativen Zukunft sind. Einzige Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass das Projekt in Deutschland stattfand oder stattfindet und in den vergangenen zwei Jahren abgeschlossen wurde oder begonnen hat und noch andauert. Die Einreichungsfrist endet am 31. März 2021. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutscher-demografie-preis.de.

Stifterpreis „euRobi“ für Auszubildende in Baden-Württemberg – Coole Ideen sind gefragt!
Mit dem euRobi Stifterpreis zeichnet die Europäische Bewegung Baden-Württemberg e. V. Auszubildende aus, die im Rahmen ihrer dualen Ausbildung einige Zeit im europäischen Ausland verbracht haben. Verliehen werden drei Preise mit bis zu 1.000 € für einen Erfahrungsbericht als Einzel- oder Gruppenarbeit. Mitmachen lohnt sich also! Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2021. Nähere Infos und die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.eurobi.info.

8. Wettbewerbsrunde des „Start-up BW Elevator Pitchs“
Der Start-up BW Elevator Pitch bietet ideenreichen Gründerinnen und Gründern eine attraktive Plattform, um sich und ihre Geschäftsidee vor Jury und Publikum aus regionalen Institutionen, potentiellen Geldgebern, Geschäftspartnern und Kunden zu präsentieren. Die Teilnehmenden haben in der Regel innerhalb von drei Minuten die Chance, die Zuhörer neugierig zu machen und sie von ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen. Informationen hierzu finden Sie unter www.startupbw.de.

3.    Förderungen
Digitalisierungsprämie plus wieder verfügbar!
Die Digitalisierungsprämie plus ist ab sofort wieder beantragbar. Nach einer kurzen Pause ist es Unternehmen wieder möglich, Förderanträge für die Digitalisierungsprämie Plus – sowohl in der Darlehens- als auch in der Zuschussvariante – zu stellen. Die angepassten Förderkonditionen sehen einen Zuschuss von 50 Prozent (maximal aber 6.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 10.000 Euro bis 50.000 Euro und einen Zuschuss von zwölf Prozent (maximal 12.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von bis zu 120.000 Euro vor. Nähere Informationen zur Zuschussvariante finden Sie unter www.l-bank.de/produkte sowie zur Darlehensvariante unter www.l-bank.de/produkte/wirtschaftsfoerderung.

4.    LEADER
Projektaufruf im Rahmen der Übergangsverordnung 2021 und 2022
Die aktuelle LEADER-Förderperiode 2014-2020 ist beendet. Da sich der Start der neuen Förderperiode (2021 – 2027) verzögert, hat das Land Baden-Württemberg beschlossen von der möglichen Übergangregelung in den Jahren 2021 und 2022 Gebrauch zu machen. Deshalb wird allen LEADER-Förderkulissen in diesen Jahren neues EU-Fördergeld zur Verfügung gestellt. Davon soll mindestens die Hälfte der Mittel in 2021 gebunden werden. Es erfolgt daher bereits Mitte März in allen drei Kulissen ein Projektaufruf mit einer kurzen Frist zur Einreichung der Projekte. Aktuelle Informationen sind in den nächsten Wochen auf den Homepages der einzelnen Kulissen unter LEADER Hohenlohe-Tauber, LEADER Schwäbischer Wald, LEADER Jagstregion zu finden.

5.    energieZENTRUM
NEU: Der Eignungs-Check Heizung
Bei notwendigem Heizungstausch oder Umstieg auf erneuerbare Energien will man gut beraten sein, es geht schließlich meistens um viel Geld. Das energieZENTRUM bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg den Eignungs-Check Heizung an. Das bedeutet, unsere Energieberater*innen kommen zu Ihnen nach Hause und analysieren Ihre Situation. Anschließend erhalten Sie neutrale und unabhängige Empfehlungen für geeignete Heiztechniken.

Auch die verschiedenen Fördermöglichkeiten zeigen Ihnen unsere Energieberater*innen auf, diese sind noch immer so hoch wie noch nie. Und das Beste: Sie bezahlen lediglich den Eigenanteil von 30 Euro. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin unter Tel.: 07904 945 99-10! Mehr Infos unter www.energie-zentrum.com.

Kostenfreie Online-Beratung
Die Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall (WFG), die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die Deutsche Rentenversicherung – Regionalzentrum Schwäbisch Hall und die Demografie-Experten van Amern & Kollegen möchten Unternehmen im Landkreis mit einer kostenfreien Online-Beratung in diesen herausfordernden Zeiten unterstützen. Bei zunächst einem maximal einstündigen digitalen Gespräch werden Instrumente und Maßnahmen eines zukunftssicheren Personalmanagements sowie Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Unternehmen können bei der Anmeldung aus einer Vielzahl von Themen wählen. Eine Anmeldung ist mittels folgendem Formular möglich: www.event.wfgsha.de.